Registrierung von Scheidung und Ehe in Deutschland!

 

Sie sind deutscher Staatsangehöriger, haben in Thailand die Ehe geschlossen und möchten diese nun in Deutschland registrieren. Wir erklären, wie Sie vorgehen: 

Bei Eheschließung in Thailand muss die thailändische Heiratsurkunde und das Heiratsregister beglaubigt ins Deutsche übersetzt werden. Beide Dokumente müssen von der Deutschen Botschaft legalisiert werden.  

Nun können Sie die Ehe bei Ihrem zuständigen Standesamt registrieren lassen, bzw. beim Standesamt der Gemeinde, in der Sie zuletzt gemeldet waren. 

 

Die Registrierung von Scheidungen ist etwas aufwändiger. Bei einer gerichtlichen Scheidung werden ebenfalls alle Unterlagen (Scheidungsurkunde, -protokoll und das Gerichtsurteil) durch einen beglaubigten Übersetzer ins Deutsche übersetzt und die Dokumente werden von der Deutschen Botschaft legalisiert.  

Jedoch gibt es in Thailand auch ein außergerichtliches Verfahren zur Auflösung einer Ehe, nämlich die standesamtliche Scheidung im Einvernehmen, wobei die Partner beim thailändischen Bezirksamt einen Scheidungsvertrag und das Scheidungsregister unterschreiben, um ihre Scheidung registrieren zu lassen. Hier muss kein Trennungsjahr eingehalten werden. Zusätzlich kann ein privat bzw. notariell aufgesetzter Scheidungsvertrag mit registriert werden, den die Partner vor den Beamten unterzeichnen. 

Diese ausländische Scheidung muss in einem Verfahren beim zuständigen Gericht des jeweiligen Bundeslandes anerkannt werden. Sollte der deutsche Partner keinen deutschen Wohnsitz mehr haben, so ist die Justizverwaltung in Berlin zuständig. Auch in diesem Fall müssen alle Unterlagen durch einen beglaubigten Übersetzer ins Deutsche übersetzt und die Dokumente von der Deutschen Botschaft legalisiert werden. 

 

Eine gerichtliche Scheidung vor einem thailändischen Gericht wird also in Deutschland anerkannt, bei einer Scheidung mittels eines Vertrags – auch wenn dieser nach thailändischem Recht zustande kommt und zu einer Austragung der Ehe in einem thailändischen Heiratsregister führt - kann eine Anerkennung in Deutschland verweigert werden mit der Folge, dass die Ehe in Deutschland nach wie vor besteht. 

 

Was CTA - Certified Translation für Sie tun kann: 

 

·         Wir übersetzen Ihre Ehe-, bzw. Scheidungsunterlagen 

·         Wir kümmern uns um die Legalisierung der Dokumente bei der Deutschen Botschaft 

·         Wir bieten Rechtsbeistand und Dolmetscherdienste bei einer gerichtlichen Scheidung 

·         Wir initiieren und betreuen das deutsche Anerkennungsverfahren 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© CTA-Certified Translation Pattaya Co., Ltd.